Recherchestapel und was es sonst Neues gibt.

Seit Ende 2018 recherchiere ich und ein Ende ist nicht absehbar. Momentan stopfe ich Lebenslauflöcher, eine akribische, teils sehr anstrengende Arbeit, die oftmals nicht von Erfolg gekrönt ist. Dieser Stapel zeigt lediglich einen Teil der physischen Recherchematerialien. Dazu habe ich inzwischen 100 Institute, Museen, Ämter, Antiquariate und Archive plus 150 verschiedene Quellen und noch mal so viele Ansprechpartner auf meiner abgearbeiteten Liste. Und ich bin noch nicht am Ende angelangt. Finde ich ein neues Detail, ergeben sich daraus meist zwei…

Weiterlesen