Ursula Deinert bei Bares für Rares

Wenn die Zugriffszahlen dieser Seite explodieren, dann ahne ich, dass bei „Bares für Rares“ eine Porzellanfigur von Lore Friedrich-Gronau angeboten wurde. In der gestrigen Folge verkaufte ein Ehepaar die Figur von Ursula Deinert mit einer recht gängigen Bemalung. Die Expertise lag bei 300 € bis 400 €. Nach meiner Erfahrung kann ich sagen, dass die Figur, auch aus den Erstentwürfen, im Internet max. 300 € erreicht. Leider hat die Expertin das Geburtsdatum aus der falschen Quelle abgeschaut. Denn Lore ist…

Weiterlesen

Zusendung aus dem Tanzarchiv

Lore Friedrich-Gronau ist heute noch vor allem wegen ihrer Tanzfiguren bekannt, die bei Rosenthal und der Karlsruher Majolika aus Porzellan bzw. Ton gefertigt wurden. Darum lag es nah, beim Tanzarchiv nachzufragen, ob dort Informationen über die jeweiligen Tänzerinnen vorliegen. Lore Friedrich-Gronau ist die einzige, bekannte Künstlerin, die ihre Tanzfiguren am lebenden Objekt schuf. Nachlässe von Ursula Deinert und Liselotte Köster sind im Tanzarchiv vorhanden. Und in diesen befinden sich Fotos von Figuren und Skizzen, die Lore Friedrich-Gronau angefertigt hat, bevor…

Weiterlesen